Rodia Holidays

Tindari

(49 Kilometer von Rodia entfernt)

Tindari
19°
Mäßig bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 72%
Windstärke: 4m/s SW
MAX 20 • MIN 15
20°
DO
20°
FR
19°
SA
21°
SO
22°
MO
Weather from OpenWeatherMap

Geschichte:

Das archäologische Dorf Tindaris befindet sich in die Gemeinde von Patti. Steht auf einen 270 Meter Höhe Berg, oberhalb des Tyrrhenisches Meer und die kleine See von Marinello. Es handelt sich um eine griechische Kolonie vom 269 a.C. gegründet von Dionisio von Syrakus um die Syrakuser die in den Krieg gegen Cartagine beschäftig waren, unterzubringen. Die Wässer zwischen Tindari und Capo Milazzo sind die Hauptszene des punischen Kriegs in den 257 a.C. Einer der bewegenden Plätze ist von dem Theater wiedergestellt, gebaut worden in den IV sec. a.C. und dann durch die Römer in Amphitheater umgewandelt worden. Tindari erlebte einen hohen Wohlstand unter der Herrschaft von Rom. Nachdem sie Sitz des Bischofs geworden war ist sie komplett durch die Araber zerstört worden. Die Resten die wiedergefunden worden sind bezeugen die Vergangenheit.

Zu besichtigen:

Santuari della Madonna Nera
Santuari della Madonna Nera

Wallfahrtskirche der Schwarze Heilige Maria: Die Statue der schwarzen Heiligen Maria kam in Tindari aus den Osten, aufgrund der Zeit der Zerstörung der Ikonographie, zwischen den VIII-IX sec. Die Heilige Maria trägt das kleine Kind Jesus auf den Arm, trägt eine Krone auf den Kopf wo eine Schrift steht von dem Hohelied der Bibel: „Nigra sum sed formosa“, übersetzt in „ich bin schwarz aber schön“. Die Wallfahrtskirche hat eine bewegte Geschichte. Im Juli des 1544 wird die Kirche komplett zerstört von der türkischen Armee. Ist dann wieder gebaut worden zwischen den 1552 und den 1598. Der Erzbischof Giovanni Previtera hat die Wallfahrtskirche Tindaris gegründet, das dann durch den Erzbischof Giuseppe Pullano vergrößert wurde, weil er eine größere Kirche haben wollte, geweiht worden im 1979.

Die christliche Wallfahrtskirche der Heiligen schwarzen Maria, bekannt für die schwarze Hautfarbe, ist ein Ort des Glaubens reichvoll mit Marmor Statuen und wunderschöne, färbenden Glastüren, das auch von Papst Johannes Paulus II in den 90er Jahren besucht wurde. Die äußerliche Fest wird jedes Jahr zwischen den 8 und den 12 September gefeiert.

Teatro Greco
Teatro Greco

Das Theater: Das Theater stammte in den IV sec a.C. und wegen der Form und die Bauzeit, ist ein griechisches Werk, von den Römern dann geändert damit im Inneren die Spiele des Amphitheaters stattfinden konnten. Ist mehr als zwanzig Jahrhunderte unter der Erde versteckt geblieben, ist restauriert worden durch einen sizilianischen Adliger, Michele Stilo, aus Barcellona Pozzo di Gotto. Ist im August des 1956 eröffnet worden mit der „Aiace“ von Sofocle mit einem zahlreichen Publikum. Seit der Eröffnung finden jedes Jahr ein künstliches Festival statt, Tanz Vorführungen, Musik und Theater.

Laghi di Marinello
Laghi di Marinello

Die Sees Marinello: Gegenüber der Wallfahrtskirche kann man die „Sees Marinello“ bewundern, eine große kieselige Zone charakterisiert durch die Anwesenheit von vielen kleinen Wasserspiegeln. An diesen Strand und an diese Sees Marinello sind viele Legenden gebündelt, unter dessen die Legende von einem kleinen Mädchen das vom Berg runterfällt aber im Leben bleibt dank der Wille der Heiligen schwarzen Maria von Tindari. Dank dieser Episode wurde die Mutter Gläubige, weil sie vorher sogar über die Anwesenheit der Heiligen Maria gezweifelt hatte. Auf der Küste kann man eine Grotte sehen, dass nach einer lokalen Legende von einer Hexe bewohnt war, das durch Ihren Gesang die Menschen zu ihr führte um sie dann später aufzuessen.

Restaurants:

La Locandina Tyndaris Panineria La Boutique del Gusto
Via M. Pullano, 1 – 98066, Tindari Piazza Quasimodo, 1 – 98066, Tindari Via Nazionale, 14 – Tindari
+39 0941 369018 +39 0941 369002
sito web sito web

Questo sito utilizza i cookies per offrirti un'esperienza di navigazione migliore.
Usando il nostro servizio accetti l'impiego di cookie in accordo con la nostra cookie policy
Info

Diese Seite nutzt Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unseres Dienstes erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Politik

Ende